Top

12. Spieltag Blau Weiß Büderich gegen SW Hultrop

Büderich empfing die Spitzenmannschaft aus Hultrop

Stark ersatzgeschwächt mussten wir das Heimspiel gegen Hultrop antreten. Im Tor stand der  A-Jugendliche Maximilian Gerwin, da alle drei etatmäßigen Torhüter nicht zur Verfügung standen. Auch in der Abwehr stand ein alter Bekannter auf dem Platz. Alexander Spirer wurde von der Couch ins Team befördert.

In der ersten Halbzeit war das Spiel auf einen taktisch hohem Niveau. Jede Mannschaft wollte nicht ins offene Messer laufen. Viele Torchancen gab es folgerichtig nicht, wir hätten aber durchaus in Führung gehen können. Mit dem gerechten Unentschieden ging es in die Pause.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit drückte Hultrop mehr aufs Tempo. Ein schnell ausgeführter Freist0ß in der 60. Minute und Hultrops Torjäger Tobias Edler ließ sich nicht zweimal bitten. In der 70. Minute war erneut Edler zur Stelle und markierte den zweiten Treffer. Wir steckten nicht auf und drängten auf den Anschlusstreffer. Mark Risse sollte dies in der 80. Minute gelingen. Leider kassierten wir postwenden den dritten Treffer durch Simon Bonk. So blieb es am Ende beim 1-3. Kleinigkeiten haben dieses Spiel entschieden.

Am kommenden Sonntag spielen wir in Lippetal und treffen auf einen ebenbürtigen Gegner.