Top

2-0 Sieg gegen SV Welver

Am gestrigen Donnerstag, konnte unsere Erste Mannschaft in einem vom Sonntag vorgezogenen Meisterschaftsspiel einen 2-0 Sieg gegen den SV Welver einfahren.

Dank eines Doppelpacks von Stürmer Daniel Friebe nahm die Erste die drei Punkte verdient vom Buchenwald mit.

Der Gastgeber begann sehr stark und dominierte das Spiel in den ersten 20 Minuten. Man hatte Glück, das Welver nach einem Kopfball nur die Latte traf. Nach rund 25 Minuten wurden die Blau-Weißen stärker und übernahmen das Zepter allmählich. Gleich die erste Chance saß. Mark Risse bediente sehr schön den zweiten Stürmer Daniel Friebe und dieser konnte flach unten links einnetzen. 1-0.
Gerade einmal sechs Minuten später war es dann wieder Daniel Friebe, der nach schöner Vorarbeit von Almir “Modric” Palo zum verdienten 2-0 traf.

In der zweiten Halbzeit passierte nicht mehr all zu viel. Ein zwei mal konnte Keeper Jonas Kleine stark gegen Lorant und Zaremba parieren, wobei unsere Blau-Weißen in Person von Simon Koch noch einen Lattentreffer zu verzeichnen hatten.

Weiter geht’s für unsere Erste dann am 20.04.18 in einem Nachholspiel in Ostinghausen am Freitagabend um 18.30 Uhr.