Top

Auswärtssieg der “Zweiten” in Hovestadt

Germania Hovestadt
bwb_logo

Am Sonntag konnte unsere Reserve den nächsten und somit 6. Dreier in Folge einfahren.

Bei sommerlichen Temperaturen bezwang man Germania Hovestadt mit 6:0.Das Spiel begann wie erwartet mit einem erhöhtem Druck auf das Tor des Gegners. Philipp Paul hatte bereits nach 15 Min. drei dicke Großchancen wovon er leider keine nutzen konnte. Nach 15 Minuten traf dann Abwehrspieler Marcel Reisbeck zum hochverdienten 1:0 nach einer Ecke. Die gesamte erste Halbzeit bekam Aushilfstorwart Küsters keinen richtig gefährlichen Ball aufs Tor. Nach gut 20 Minuten nutzte man auch endlich die großen Chancen vorm Hovestädter Tor.Philipp Paul markierte das 2:0 in der 20. Minute.

Nach der Halbzeit und weiteren vergebenen Chancen traf Jan Fröde auf dem Boden liegend in der 47. zum 3:0. Die Gastgeber aus Hovestadt waren sichtlich unserer Zweiten unterlegen und bekamen dann ab der 62. Minuten innerhalb von 8 Minuten noch drei weitere Tore rein.
62. Klein; 66. Hammer und 70. Min Paul, machten das halbe Dutzend perfekt.

Nun hat man eine Ausbeute von 18 Punkten und ein Torverhältnis von 27:1. Das kann sich allemal sehen lassen.

Sonntag um 13 Uhr gehts weiter gegen den SuS Scheidingen II im heimischen Bruchbachstadion.