Top

D2 auch im zweiten Testspiel Erfolgreich

SpVgg Horsthausen – DJK Blau Weiß Büderich II 3-4

Für das heutige Spiel sind wir nach Herne Horsthausen gefahren und wollten uns mal davon Überzeugen wie eine Mannschaft aus einem anderen Kreis so Fußball spielt.
Für uns war es das zweite Vorbereitungsspiel in dieser Saison und auch so gleich das letzte vor dem Spiel gegen Höingen.
Wir legten also los und brauchten ein paar Minuten um uns an die Körperlich überlegenden Horsthauser zu gewönnen. Und konnten in der 7 Min. durch einen Ballgewinn durch Linus die erste Chance des Spiels direkt Nutzen. Nach einem schönen Doppelpass mit Nils konnte Linus das 1-0 erzielen. Danach hatten wir das Spiel erst einmal gut im Griff und konnten immer wieder gefährlich Angriffe starten. In der 13 Min. war es dann Simon der mit dem 2-0 nach schöner Vorarbeit durch Linus den Pausenstand herstellte. Die Hortshausener konnten zwar noch zwei mal gefährlich vor unser Tor kommen, aber Tim konnte den Kasten sauber halten.
In der zweiten Halbzeit dauerte es dann bis zur 44 Min. wo die Hortshausener mit einem Distanzschuß auf 1-2 verkürzen konnten. Aber schon in der 49 Min. stellte Linus nach einem Abstauber den alten Abstand 1-3 wieder her, den David hatte den Torwart zu einer super Parade gezwunden. Nun plätscherte das Spiel hin und her und keine Mannschaft konnte sich noch eine klare Chance herrausspielen. Und wer dachte das das Spiel gleich zuende geht mit 3-1 für Büderich, der sollte sich gewaltig Irren. Denn in der 58 Min. konnte Hortshausen nach einem Freistoß auf 2-3 verkürzen. Schon in der nächsten Situation konnten wir in Überzahl das 4-2 auflegen, nur leider versuchte Leroy einen Distanzschuß denn der Torwart locker halten konnte. Mit seinem Abschluß übers ganze Feldt stand Plötzlich ein Horsthausener vor unserm Tor und Makierte den Ausgleich zum 3-3 in der 59 Min. Unser Jungs steckten die Köpfe aber nicht nach unten ( nicht das dies normal gewesen wäre) und konnten sich wie eine Minute vorher chön über rechts durchspielen. Und Leroy machte diesmal alles richtig, denn er ging fast bis zur Grundlienie und schob den Ball ganz scharf vorm Tor her und David konnte schön Danke sagen und erzielte in der 60 min. das 4-3 für Büderich. Kurz nach dem Tor war dann das Spiel auch aus und die Jungs konnten die Arme nach oben reißen.
Fazit vom Trainer:
Die Jungs haben heute gegen eine D1 Mannschaft eine Starke und Konzentrierte Leistung gebracht, und haben am ende Verdient gewonnen. Weiter so Jungs, wir sind Stolz auf euch.