Top

DFB-Ehrenamtspreis für verdiente Trainer und Funktionäre

Im Rahmen der jährlich ausgelobten Ehrenamtspreises des Deutschen Fußball-Bundes wurden auch in diesem Jahr Verantwortliche von Blau-Weiß Büderich geehrt.

Für die “Aktion Junges Ehrenamt”:  Marcel Pimenta, Stefan Poggel und Marcel Reisbeck

Erstmals wird ein komplettes Trainerteam gemeinsam geehrt. Die drei haben im Sommer 2012 die E2-Jugend übernommen. Unterunterbrochen betreuen sie die Kinder seitdem und sind als Trainergespann in die älteren Jahrgangsklasen mitgegangen. Mittlerweile ist es die B-Jugend. Sämtliche Turniere, Fahrten und Veranstaltungen, Abschlussfeiern der Mannschaft haben die drei selbst organisiert. Darüber hinaus sind die drei in der Fan-Abteilung sehr aktiv und bemühen sich um die Fan-Kultur bei blau-weiß.

 

DFB-Ehrenamtspreis für Jochen Höllinger

Jochen ist ein Urgestein bei Blau-Weiß Büderich.
Begonnen hat er im Vorstand der Fußballabteilung im Jahr 1989. Pressewart der Jugendabteilung war sein erster Vorstandsposten. Direkt im Anschluss wurde er Jugendleiter (1994 bis 1999). Weil er sich anderen Aufgaben widmete, gab er den Jugendleiter ab, war aber noch dessen Stellvertreter.
Zu seinen anderen Aufgaben zählte vorwiegend die Trainertätigkeit bei Blau-Weiß Büderich, die er auch fast duchgehend am Bruchbach in Büderich ausübte. Nur einmal wurde er dem Verein “untreu”, als er im Jahr 2001/2002 eine Damenmannschaft vom TUS Bremen trainierte.

Seit 2001 ist er Vorsitzender des Hauptvereins DJK Blau-Weiß-Büderich e.V. mit den Abteilungen Breitensport, Tennis und Fußball.Aktuell ist er Trainer unserer A-Jugend.

Jochen ist immer auch für andere Aufgaben ansprechbar, auch wenn es nicht nur um Fußball geht: er ist im Organisationsteam des Büdericher Adventsmarktes, kümmert sich um die Terminvergaben aller Vereine im Ort und war bei der Crowdfunding-Aktion der neuen Ortsschild-Stelen aktiv.
Bei Blau-Weiß ist er als guter Texter bekannt, deshalb auch im Team der Redaktion unseres “Bruchbach-Tickers”, dem Jahresmagazin der Fußballabteilung. Seit kurzem organisiert er das Projekt “100 Jahre Blau-Weiß-Büderich”, was im Jahr 2020 gefeiert wird.