Top

Jahreshauptversammlung 2019 der Jugendabteilung

Über 70 Teilnehmende konnte am vergangenen Freitag der Jugendleiter, Peter Kothenschulte, zur JHV der Jugendabteilung im Sportheim begrüßen. Gleich zu Beginn gedachte die Versammlung in einer Schweigeminute des im Oktober viel zu früh verstorbenen, sehr engagierten und beliebten Jugendtrainers Olaf Hornkamp.

Nach der Verlesung und Genehmigung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung standen zunächst der Geschäftsbericht sowie der Kassen- und Prüfbericht auf dem Programm, nach dem Kassierer und Vorstand ohne Gegenstimme Entlastung erteilt wurde.

Ausführlich ließen anschließend die Mannschaftsbetreuer und Trainer der G- bis A-Jugendmannschaften das vergangene Spieljahr Revue passieren, wobei besonders der Betreuer der A-Jugend, Thomas “Ratte” Krause, in seiner gewohnt humorvollen Art so manchen Lacher auf seiner Seite hatte.

Danach standen Wieder- bzw. Neuwahlen an. Im Amt bestätigt wurde Dirk Heitmann als stellvertretender Jugendleiter, dem Peter Kothenschulte für sein sehr großes Engagement dankte, zuletzt wieder bei der Organisation der Werler Stadtmeisterschaften unter Beweis gestellt.

Anschließend gab es einen Amtswechsel der besonderen Art: Bereits im Vorfeld hatte der langjährige Jugendgeschäftsführer, René Comblain, angekündigt, nicht wieder kandidieren zu wollen. Bereits seit 1991 ist René im Jugendvorstand und damit länger engagiert, als die anwesenden Jugendspieler auf der Welt sind. Für diesen außergewöhnlichen Einsatz bedankte sich der Jugendleiter unter großem Beifall mit einem Präsentkorb als kleine Anerkennung. Eine solch langjährige, ehrenamtliche Tätigkeit ist heute keine Selbstverständlichkeit mehr, daher auch an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön.

Peter Kothenschulte dankt dem scheidenden Jugendgeschäftsführer René Comblain

Als neuer Jugendgeschäftsführer wurde Steffen Stemann, bislang Stellvertreter, einstimmig für die Dauer von zwei Jahren gewählt, in das Amt des stellvertretenden Jugendgeschäftsführers rückte, zunächst für die Dauer von einem Jahr, Stefan Poggel nach.

Der Jugendvorstand mit dem neuen Jugendgeschäftsführer S. Stemann (2. von re.) und S. Poggel (re.)

5 der anwesenden Spieler der B- und C- Jugendlichen wurden anschließend vom Jugendleiter für 10-jährige Vereinsmitgliedschaft mit einer Ehrennadel ausgezeichnet.

Ehrung für 10-jährige Vereinsmitgliedschaft

Nachdem im Punkt Verschiedenes noch ein kurzer Gedankenaustausch stattfand, beendete Peter Kothenschulte die Versammlung, so dass der Abend bei leckerer Pizza und Kaltgetränken einen gemütlichen Abschluss fand.