Top

Pfingstturnier 2019

Am vergangenen Wochenende wurde, zum ersten Mal auf dem neuem Kunstrasen, das diesjährige Pfingstturnier ausgetragen. Die gute Organisation mit kühlen Getränken, Deftigem vom Grill und Leckereien aus der Cafeteria sorgte wieder für guten Zuspruch durch ein gut gelauntes Publikum. Highlights für die jungen Besucher waren besonders der Menschenkicker, die Hüpfburg und die Tombola. Allen Helfern und Organisatoren sei an dieser Stelle ein großes Dankeschön gesagt.

In den einzelnen Wettbewerben wurden folgende Ergebnisse erreicht: Bei den C-Jugendlichen setzte sich der SSV Kalthof mit 3:2 gegen TuS Sundern 2 durch, im Finale der D-Jugend schlug SV Westfalia Rhynern die Jungs von Blau Weiß Büderich mit 1:0. Bei der E1-Jugend hatte die DJK Mastbruch gegen Westfalia Rhynern mit 3:1 n.E. die Nase vorn, ebenfalls nach Elfmeterschießen konnte die DJK Bösperde 3 gegen SVW Soest 3 mit 1:0 jubeln. Am Sonntag stand bei bestem frühsommerlichen Wetter bei den Kleinen der F- und G-Junioren der Spaß am Spiel im Vordergrund.

Beim diesjährigen Jux-Elfmeterschießen hieß der Sieger “Pink Panthers”. Das Hobbyturnier entschied am Samstagabend kurz vor Mitternacht der FC Hund Katze Maus für sich mit einem 4:3 n.E. gegen ATS Werl.

Sieger des Hobbyturniers: der FC Hund Katze Maus
Kicken wie die Großen: G-Junioren spielen groß auf
Pink Panthers holen den Sieg beim Elfmeterschießen