Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Renovierung des Sportheims und Außenanlagen abgeschlossen

“Sportheim 4.0” könnte man nicht nur scherzhaft sagen. Jens Grossart, Abteilungsleiter der Fußballabteilung, hat ein breites, stolzes Grinsen, wenn er Gästen das frisch renovierte Sportheim präsentiert. Und die Gäste bestätigen ihm, das hier wirklich klasse Arbeit geleistet wurde. Denn im neuen Farbstil glänzt der Schank- und Gastraum. Das Highlight sicher das überdimensionale Logo, was gleichzeitig als Schallschutzwand dient. Über neue Technik freuen sich die Fußballer ebenfalls, sind sie nun auf dem neuesten Standards in Sachen Netzwerk, Präsentation und Ton.

Auch die Außenanlage ist verschönert worden. “So langsam sind wir mit allen Ecken durch” verrät wieder Jens Grossart. An dieser Stelle ist ein ganz besonderer Platz entstanden: hat man hier eine breite Sitzbank, einen Tisch vor sich und eine tolle Sicht auf den Fußballplatz. Als Materialen wurden Holz und natürlich Grünsandstein gewählt  – “das gehört einfach ins Dorf” erklärt Sven Gessner, der fachmännisch die Steinquader gesetzt hat.

Ein Dank spricht der Vorstand allen fleißigen Helfern aus, die auch hier wieder tatkräftig ehrenamtliche Stunden geleistet haben.

Umbau_Sportheim 2017 neu

Auf dem Bild Abteilungsleiter Jens Grossart, Jugendleiter Peter Kothenschulte und der Vorsitzende des Fördervereins Torsten Haarhoff

Sportplatz Büderich_2017

In der Mitte Sven Gessner, dem die guten Ideen und fachliche Tatkraft zu verdanken sind. Der Förderverein – hier der Vorsitzende Torsten Haarhoff – hat das Projekt finanziell unterstützt.