Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

“Zweite” mit Unentschieden gg Werl

Mit einem 2-2 Unentschieden mussten sich unsere Kicker der Zweiten Mannschaft am gestrigen Sonntag gegen Gegner Fatihspor Werl zufrieden geben.

Man wusste vor der Partie nicht genau wie man die neugegründete Mannschaft der Türken einschätzen könne, was man auch im Spiel dann sah.
In einer nicht gerade sonntags reifen Verfassung geriet man nach, anfangs guten Chancen durch Klein und Paul, mit 1-0 in Rückstand. Ein sehenswerter Schuss in den Winkel war es, der die Türken in Front brachte. Leider war dies die Antwort von zu wenig Zweikampfhärte unserer Jungs.

In der 22. Minute jedoch schnappte sich Libero Reisbeck das runde Leder und wurde letztendlich im 16er gelegt. Diesen Elfmeter konnte Thomas Chwalek mit etwas Glück ins linkere untere Eck verwandeln. Nun hieß es 1-1.
Man fand von da an besser ins Spiel und kam zu weiteren Chancen. Nur 5 min später, in der 27. min konnte Simon Klein die Blau- Weißen Hausherren wieder in Front bringen. Spiel gedreht !!

Doch diese Freude wahrte nur bis zur 43. min wo der Stürmer der Werler zum 2-2 einnetzen konnte.

Nach der Halbzeit rannte man teilweise vergeblich gg tiefstehende Werler an und kam auch zu wenig Chancen.Es war mittlerweile ein Spiel auf Augenhöhe, trotz Unterzahl der Werler.
Nachdem man Glück hatte, dass ein Werler im Abseits stand als der Stürmer zum 3-2 einschieben wollte, konnte man auch weiterhin keine guten Chancen herausspielen und man musste sich mit dem 2-2 zufrieden geben.

Diese Leistung war leider nicht so wie man sie sich im Vorfeld erhofft hatte. Es fehlte die gewisse Härte und der Wille die 3 Punkte am Bruchbach zu behalten.Im Endeffekt war es eine schlechte Leistung unserer sonst so souveränen Zweiten.Dieses kann man, nach dem Rutsch auf den 2. Tabellenplatz, am Donnerstag im vorgezogenen Meisterschaftsspiel gg TuS Echthausen II wieder gut machen.

Trotz alledem, niemals vergessen:

NUR DIE DJK !!!