Top

Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung mit besonderem Highlight

Zur Jahreshauptversammlung der Senioren-Fußballer wartete in diesem Jahr ein ganz besonderes Highlight: Vorstellung der BWB-Hymne!

Diese neue Hymne hat der niederländische Sänger Anton van Doornmalen geschrieben und komponiert. Im November letzten Jahres wurde mit 17 Fußballern vom Bruchbach in einem Tonstudio in Amsterdam das Lied aufgenommen, ebenso entstand ein Videoclip. Gleichzeitig mit der Jahreshauptversammlung wurde auf YouTube das Video veröffentlicht.

Das Lied soll die Hymne für die 100-Jahr-Feier im Jahr 2020 werden. Eine Kostprobe, wie gut die blau-weißen den Text und die Melodie beherrschen, gab es zur Versammlung. Mit Unterstützung auf der Gitarre durch Anton van Doornmalen höchst persönlich sangen die Fußballer ihr neues Lied. Als Dank gab es für den Sänger ein BWB-Trikot und für seine Frau Rikie Blumen. Weitere Infos hier!

In der Versammlung erfuhren die zahlreich erschienenen  Mitglieder die Berichte der Obleute sowie den aktuellen Stand zum Kunstrasenplatz. Das die beiden Trainer Simon und Dominik Koch dem Verein treu bleiben, erfreute die Versammlung ebenso wie die Tatsache, dass auch zur nächsten Saison wieder Jugendspieler in die Seniorenmannschaften übernommen werden. Hier gab es einige Jahre ein “Loch”, weil keine älteren Jugendmannschaften gemeldet waren.

Bei den Vorstandswahlen wurde der erste Vorsitzende Jens Grossart in seinem Amt bestätigt. Ebenso gab es Wiederwahlen für den Kassierer Burkhardt Storp und die Beisitzer Dominik Janik, Nils Niehaus, Jörg Reinfeldt und Jörg Mühlnickel. Als Sozialwart wurde Michael Stemann in seinem Amt bestätigt.

Da der Verein große Zuwächse hat und die Anforderungen steigen, will man sich auch im Vorstand breiter aufstellen. Dazu wurden ein achter und neunter Beisitzer gewählt: Frank Baader und Andreas Hansbuer gehören nun dem Vorstand der Fußballabteilung an.

Die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge wurde von der Versammlung beschlossen. Aufgrund gestiegener Kosten ist eine Anhebung bei den Junioren um 1,-€ und bei den Senioren um 0,50€ pro Monat nötig geworden.

Zum Abschluss freute sich Jugendleiter Peter Kothenschulte über die “blau-weiße Familie”, was gerade in dieser Versammlung deutlich wurde: viele junge und jugendliche Spieler saßen zwischen den Spielern der “Ersten” oder “Zweiten” oder der Altherren. Auch Mitglieder der Traditionsmannschaft waren anwesend und sangen am Schluss gemeinsam die neue BWB-Hymne.

Die Geehrten für 10-jährige Mitgliedschaft, von links: André Kintscher, Dennis Osterkamp, Berthold Brauner (25 Jahre!), Ralf Kiko, Theo Schriever, rechts Abteilungsleiter Jens Grossart

 

Vorstand der Fußballabteilung 2018